Hilfen & Infos

Alpen_Julia_Trifyllis

Aus der Vielzahl der unterschiedlichen Informationsangebote zum Thema Psychoonkologie, Krebserkrankungen und Frauenheikunde habe ich für Sie eine kleine Auswahl zusammengestellt. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Deutsche Krebshilfe
Blaue Ratgeber: Die kostenlosen blauen Ratgeber der Deutschen Krebshilfe informieren in allgemeinverständlicher Sprache über Diagnose und Therapie verschiedener Krebserkrankungen und zum Beispiel über „Hilfen für Angehörige“, „Ernährung bei Krebs“, „Bewegung und Sport bei Krebs“, „Kinderwunsch und Krebs“, „Fatigue“, Patienten und Ärzte als Partner“ sowie „Wegweiser zu Sozialleistungen“.
Patientenleitlinien: Die ausführlichen Patientenleitlinien bieten fundierte und wissenschaftliche Informationen zu verschiedenen Krebserkrankungen. Sie können kostenlos bei der Deutschen Krebshilfe bestellt werden.
Eine Übersicht über alle verfügbaren Broschüren und Faltblätter finden Sie unter
www.krebshilfe.de

Deutsche Krebsgesellschaft
Die Deutsche Krebsgesellschaft ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft in Deutschland. Auf Ihrer Internetseite informiert sie über den neuesten Stand zur Diagnostik und Behandlung von Krebserkrankungen.
www.krebsgesellschaft.de

Krebsinformationdienst
Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg (DKFZ) informiert zu allen krebsbezogenen Themen in verständlicher Sprache per Telefon, E-Mail und im Internet. Er bietet qualitätsgesicherte Informationen auf dem aktuellen Stand des medizinischen Wissens, zum Beispiel zu Krebsrisiken, Früherkennung, Diagnostik, Behandlung, Nachsorge und Leben mit einerKrebserkrankung. Eine weitere wichtige Aufgabe des Krebsinformationsdienstes ist die  Vermittlung von Adressen und Anlaufstellen für Hilfesuchende.
www.krebsinformationsdienst.de

Leitlinie Psychoonkologie
Die Deutsche Krebsgesellschaft hat im Jahr 2014 gemeinsam mit anderen medizinischen Organisationen in einer Leitlinie festgeschrieben, was gute psychoonkologische Versorgung ausmacht. Hier geht er zur
Leitlinie „Psychoonkologische Diagnostik, Beratung und Behandlung von erwachsenen Krebspatienten“.
Zu dieser Leitlinie für Fachpersonal existiert seit 2016 eine Patientenleitlinie Psychoonkologie, die Sie hier finden:
PSYCHOONKOLOGIE – PSYCHOSOZIALE UNTERSTÜTZUNG FÜR KREBSPATIENTEN UND ANGEHÖRIGE

Patienteninformationen zu allen Bereichen der Frauenheilkunde
Das Informationssystem Deximed (Deutsche Experteninformation Medizin) bietet seit April 2016 Patienteninformationen zu allen Bereichen  der Frauenheilkunde kostenlos und industrieunabhängig im Internet an. Hier geht es zu den
Deximed-Patienteninformationen Gynäkologie (AutorInnen: Dr. Julia Trifyllis u.a.)

 

Inhalt

Stand: 8.5.2019